Politik
Asien

Wasser in Asien

Elementare Konflikte

Herausgegeben von Thomas Hoffmann für das Asienhaus Essen


Ohne Wasser ist Leben auf der Erde nich möglich. Aufgrund seiner existentiellen Bedeutung kann seine Nutzung durch verschiedene Gruppen leicht zu politischen, sozialen, ökologischen und ökonomischen Konflikten führen. Vor allem konfliktgeladene, aber auch kulturelle Facetten des Mediums Waser arbeiten Journalisten, Wissenschaftler und EJxperten aus der Entwicklungshilfe in knapp 70 Beiträgen auf. Positive und negative Aspekte der Wassernutzung in Asien – von Pakistan bis Japan – werden diskutiert. Ausführlich wird auf umweltpolitische sowie soziale Probleme und Entwicklungen eingegangen. In acht Kapiteln sind die Aufsätze thematisch zusammengefasst. Die Bibliographie am Buchende verweist auf aktuelle und weiterführende Literatur zum Thema Wasser. Die Beiträge fügen sich zu einer umfassenden, aktuellen Bestandsaufnahme elementarer Konflikte um Wasser in Asien zusammen.

 

Wasser in AsienThomas Hoffmann

 

Wasser in Asien

 

464 Seiten
gebundene Ausgabe
Abbildungen in s/w
1. Auflage 1997

ISBN 978-3-929979-37-4

Euro 25,05

Kinder
Umwelt